Finanzierung?

Wir bieten Ihnen einen Bankenunabhängigen Marktplatz an.

Kostenlos und unverbindlich

  1. Home
  2. »
  3. Baufinanzierung

Finanzierungsrechner

Für viele ist der Kauf eines Eigenheims die größte Investition ihres Lebens. Zuvor sollten Sie jedoch Ihren finanziellen Spielraum kennen.

Unser Baufinanzierungsrechner hilft Ihnen dabei, die monatliche Rate und Zinssatz für einen Baukredit zu berechnen. Mehr Informationen zu unserem Rechner sowie zur Finanzierung eines Eigenheims erhalten Sie hier.

Sie können mit verschiedenen Szenarien arbeiten, indem Sie unterschiedliche Kreditbeträge, Zinssätze und Laufzeiten eingeben.
Finanzierungs Rechner
Ihr zuverlässiger Partner für alle Ihre Bedürfnisse. Starten Sie jetzt Ihre Immobiliensuche mit uns!
Budget Rechner
Ihr Partner für Online-Lösungen, die Ihnen helfen, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen
Sollzins Vergleich

Yavuzhan CONA

Immobilienmakler und Kreditberater

DIE RICHTIGE VORBEREITUNG

Wir bieten Ihnen einen bankenunabhängigen Finanzmarktplatz. Somit haben Sie einen direkten Vergleich von rund 400 Banken und sichern sich ein günstiges Darlehen.

Wir sind regional tätig und berücksichtigen regionale Institute. Zudem versichern wir Ihnen Top Zinsen, ob mit staatlichen Förderungen oder klassischen Methoden.

Sie bekommen einen Top Zins und unseren umfangreichen Service. Außerdem bezahlen Sie für unsere Beratung kein Honorar.

Wir sind regional tätig und berücksichtigen regionale Institute. Zudem versichern wir Ihnen Top Zinsen, ob mit staatlichen Förderungen oder klassischen Methoden.

Baufinanzierung – Der erste Schritt zum Eigenheim

Ein Eigenheim zu besitzen, ist der Traum vieler Menschen. Es bietet Sicherheit, Unabhängigkeit und die Möglichkeit, den Wohnraum nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Doch der Weg zum Eigenheim ist oft mit finanziellen Herausforderungen verbunden. Hier kommt die Baufinanzierung ins Spiel, die den Grundstein für Ihr Traumhaus legt.

Was ist eine Baufinanzierung?

Die Baufinanzierung ist der Prozess der Beschaffung von finanziellen Mitteln, um den Bau oder Kauf einer Immobilie zu ermöglichen. Es ist von großer Bedeutung die sorgfältige Planung und Analyse erfordert. Eine durchdachte Baufinanzierung kann Ihnen helfen, Ihr Eigenheim zu verwirklichen, ohne Ihre finanzielle Stabilität zu gefährden.

Wichtige Aspekte, welche man beachten sollte

1. Das richtige Budget festlegen: Das wichtigste ist es, dass eigene Budget festzulegen. Hier ist es wichtig, dass Sie Ihre eigenen Einnahmen und Ausgeben beachten und somit eine Höchstfinanzierungssumme ermitteln. Hierfür können Sie gerne unseren Budgetrechner verwenden.

2. Das Eigenkapital: Je mehr Eigenkapital Sie für Ihr Bauprojekt einbringen können, desto besser. Ein höherer Eigenkapitalanteil kann die Konditionen Ihrer Baufinanzierung verbessern und die Zinsbelastung reduzieren. Somit haben Sie eine niedrigere monatliche Belastung.

3. Bonität: Ihre Kreditwürdigkeit spielt eine entscheidende Rolle bei der Baufinanzierung. Je besser Ihre Kreditwürdigkeit ist, desto günstigere Konditionen können Sie erwarten. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Bonität sauber ist. Bei eventuellen Problemen versuchen Sie diese zu beheben.

4. Angebote vergleichen: Nehmen Sie sich die Zeit, Angebote von verschiedenen Banken und Finanzinstituten sorgfältig zu vergleichen. Die Konditionen können erheblich variieren und ein gründlicher Vergleich kann Ihnen tausende Euro einsparen. Dafür können Sie gerne unseren Sollzins-Vergleich benutzen und uns somit direkt eine Anfrage stellen, damit wir Sie professionell beraten können.

 

5 Tipps für eine erfolgreiche Baufinanzierung

Zusätzlich zu den oben genannten Schritten gibt es fünf wertvolle Tipps, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Baufinanzierung zu optimieren:

1.Frühzeitig beginnen

Die Planung und Vorbereitung Ihrer Baufinanzierung sollte frühzeitig beginnen, idealerweise, bevor Sie Ihr Traumhaus gefunden haben. Dadurch können Sie besser auf unerwartete Herausforderungen reagieren und von günstigen Marktkonditionen profitieren.

2. Realistisches Budget

Seien Sie bei der Festlegung Ihres Budgets realistisch. Berücksichtigen Sie nicht nur die Kosten für den Kauf oder Bau der Immobilie, sondern auch Nebenkosten wie Grundsteuern, Versicherungen und Instandhaltung.

3. Notgroschen einplanen

Legen Sie einen finanziellen Puffer für unvorhergesehene Ausgaben während des Bauprojekts beiseite. Ein Notgroschen kann Ihnen helfen, finanzielle Engpässe zu überbrücken, ohne auf teure Kredite zurückgreifen zu müssen.

4. Laufzeit und Zinsen optimieren

Kurze Kreditlaufzeiten und niedrige Zinsen können Ihnen helfen, Zinskosten zu minimieren und Ihre Baufinanzierung schneller abzuzahlen. Prüfen Sie daher, ob es möglich ist, Ihre Kreditlaufzeit zu verkürzen und die Zinsen zu reduzieren.

5. Professionelle Beratung einholen

Zögern Sie nicht, sich von Experten wie Finanzberatern und Baufinanzierungsspezialisten beraten zu lassen. Sie können Ihnen wertvolle Einblicke und Empfehlungen bieten, um Ihre Baufinanzierung zu optimieren.

Was ist noch zu beachten?

1. Reserven für laufende Kosten: Nach dem Kauf oder Bau Ihrer Immobilie sollten Sie Reserven für laufende Kosten wie Hypothekenraten, Versicherungen, Instandhaltung und Steuern einplanen.

2. Sicherheiten: Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Sicherheiten und Versicherungen haben, um Ihr Eigenheim und Ihre Investition zu schützen.

3. Professionelle Beratung einholen: Scheuen Sie sich nicht davor, sich von Experten wie Finanzberatern und Baufinanzierungsspezialisten beraten zu lassen. Sie können Ihnen wertvolle Einblicke und Empfehlungen bieten, um Ihre Baufinanzierung zu optimieren.

Es ist wichtig, die Bedingungen und Konditionen eines Baukredits sorgfältig zu prüfen und sich gegebenenfalls von einem Experten beraten zu lassen, um die richtige Finanzierungslösung zu finden.

Mit einem Termin volle Marktübersicht.

Sparen Sie sich den Weg zu zig Banken, wir holen zusammen das beste Angebot für Ihre Baufinanzierung. 

Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen und überregionalen Banken holen wir individuell auf Sie zugeschnittene Finanzierungskonzepte ein.

Wir beraten Sie umfassend, erarbeiten im Gespräch mit Ihnen Ihren Finanzierungsbedarf, vergleichen die besten Angebote für Sie und begleiten Sie vom Antrag bis zur letzten Auszahlung.

Einfache Finanzierung

Je besser Sie finanziell aufgestellt sind, umso einfacher ist es eine Finanzierung darzustellen.

Ffinanzierung ohne Schufa

Die Schufa ist ein Kriterium vieler Banken. Sollten Sie Probleme mit der Schufa haben, helfen wir Ihnen dieses Problem zu beseitigen.

Mit schlechter Bonität

Die Kreditwürdigkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Hypothekarkreditvergabe.

Finanzierung für Ausländer

Die Sprache ist ein Instrument der Kommunikation. Wir verstehen uns mit unseren ausländischen Bürgern und unterstützen Sie bei Ihrer Finanzierung.

Finanzierung ohne Eigenkapital

Sie besitzen kein Eigenkapital und möchten ein Haus kaufen. Das ist kein Problem. Wir helfen Ihnen eine 110% Finanzierung aufzustellen.

Finanzierung mit Bausparvertrag

Um sich gegen die steigenden Zinsen abzusichern, bieten die Banken eine Finanzierung mit einem Bausparvertrag an.

FAQ – Häufige Fragen rund um die Baufinanzierung

1 - Wie funktioniert eine Baufinanzierung?

Gibt es eine Finanzierungsgrenze?

Die Höhe der Hausfinanzierung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen die Hausbau Kosten, das Eigenkapital, das Nettoeinkommen sowie die Bonität. Die Finanzierungsgrenze ist aufgrund dieser Faktoren nicht pauschal zu benennen, da der Umfang jeder Baufinanzierung individuell zu entscheiden ist.

 

Wie wird die Rate der Baufinanzierung berechnet?

Die monatliche Rate setzt sich aus zwei wesentlichen Faktoren zusammen. Zum einen die monatlichen Zinsen und zum anderen die monatliche Tilgung. Diese zwei Faktoren sind wiederum von der Zinsbindung, Finanzierungssumme, Einkommen und Zinssatz abhängig. Denn je mehr Sie verdienen und je mehr Geld Ihnen pro Monat zur Verfügung steht, umso höher kann die Ratenzahlung Ihre Baufinanzierung ausfallen.

 

2 - Wie setzt sich die Baufinanzierung zusammen?

Umfang einer Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung will gut geplant sein, denn sie umfasst weitaus mehr als die Kosten für den Hausbau. Die eigenen vier Wände setzen sich aus Haus, Grundstück und Baunebenkosten zusammen, während die Baunebenkosten außerdem die Erwerbsnebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Maklerprovision sowie Notarkosten beinhalten.

Aus diesem Grund sollten Sie zeitnah in Erfahrung bringen, welche Finanzierungssumme Sie für Ihren Traum vom Eigenheim benötigen und wie viel Eigenkapital Sie einbringen können, um die Finanzierungssumme zu sinken und die Baunebenkosten zu begleichen.

Tipp: Vergleichen Sie verschiedene Konditionen, um die ideale Finanzierung für Ihren Hausbau zu finden.

 
Eigenkapital

Baufinanzierung mit oder ohne Eigenkapital? Eigenkapital ist in der Regel der Schlüssel für eine erfolgreiche Baufinanzierung. Aber Baufinanzierungen ohne Eigenkapital sind nicht ausgeschlossen. Sie werden aber individuell bewertet, beispielsweise mit Blick auf das monatliche Einkommen.

3 - Welche Kosten entstehen bei der Baufinanzierung?

Finanzierungssumme richtig kalkulieren

Bauherren sollten beachten, dass sich die Finanzierungssumme nicht nur aus den Hausbau Kosten und Zinsen zusammensetzt, sondern auch Baunebenkosten eine Rolle spielen. Kalkulieren Sie aus diesem Grund gewissenhaft Ihre Finanzierungssumme, um eine teure Nachfinanzierung zu vermeiden. Denn unter Baunebenkosten zählen Bodengrundgutachten, Hausanschlüsse sowie Versicherungskosten.

 
Erwerbsnebenkosten

Die Erwerbsnebenkosten sind Bestandteil der Baunebenkosten, die vor dem Hausbau anfallen, wie Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer, Maklerprovision und Erschließungskosten. Bringen Sie bei Ihrer individuellen Finanzierungsberatung in Erfahrung, inwiefern die Erwerbsnebenkosten mit Ihrer Baufinanzierung gedeckt sind. Der unabhängige Finanzierungsservice steht Ihnen für Fragen rund um die Finanzierung zur Seite.

Edit Content

Die Suche nach der richtigen Immobilie hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Erstellen Sie eine Liste mit Ihren Anforderungen an Größe, Lage, Preis und Ausstattung. Wir als Immobilienmakler können Ihnen bei der Suche und Auswahl behilflich sein.

Edit Content

Bei der Auswahl eines Immobilienmaklers sollten Sie auf Erfahrung, Reputation und lokale Marktkenntnisse achten. Fragen Sie nach Referenzen und überprüfen Sie Bewertungen, um sicherzustellen, dass Sie einen vertrauenswürdigen Makler auswählen.

Edit Content

Die Finanzierung Ihrer Immobilie kann über verschiedene Optionen erfolgen, darunter Hypothekendarlehen, Eigenkapital oder Finanzierungen durch Dritte. Ein Gespräch mit einem Finanzberater kann Ihnen helfen, die beste Finanzierungslösung für Ihre Situation zu finden.